Stand: 26. Juni 2019

Das AFRAC Arbeitsprogramm gibt einen Überblick über laufende und zukünftige AFRAC Facharbeiten. Den geplanten Veröffentlichungen liegen aktuelle Schätzungen zugrunde. Die Änderungen zum vorigen Arbeitsprogramm sind rot markiert.

   
geplant
laufende/abgeschlossene Projekte:
Q2 2019
Q3 2019
Q4 2019
Wesentlichkeit bei der Aufstellung von UGB-Abschlüssen E-St St  
Überarbeitung AFRAC-Stellungnahme 15: Derivate und Sicherungsinstrumente (UGB) E-St E-St  
Währungsumrechnung im UGB   E-St E-St
Überarbeitung AFRAC-Stellungnahme 14: Finanzanlage- und Finanzumlaufvermögen (UGB) E-St St  
Anpassung AFRAC-Stellungnahme 27: Personalrückstellungen (UGB)   St  
Ergänzung AFRAC-Stellungnahme 8: Teilwertabschreibungen (IFRS) E-St E-St  
AG „Anwendbarkeit der VFA in der österreichischen Krankenversicherung“     E-St
Anpassung AFRAC-Stellungnahme 21: Konzernabschluss nach § 245a UGB St    
Anpassung AFRAC-Stellungnahme 28: IAS 12 Ertragssteuern + AFRAC-Stellungnahme 30: Latente Steuern aufgrund Jahressteuergesetz 2018     St
Vergütungsbericht gem. AktRÄG 2019 + Anpassung AFRAC-Stellungnahme 22: CG-Bericht     E-St
Geldflussrechnung als Ergänzung des Jahresabschlusses und Bestandteil des Konzernabschlusses     E-St
Kommentierung EFRAG-Umfrage „Equity Instruments – Research on Measurement“ K    
CL zum IASB ED „Interest Rate Benchmark Reform – Proposed amendments to IFRS 9 und IAS 39“ (IASB ED/2019/1) K    
CL zum EFRAG DP „Accounting for Pension Plans with an Asset-Return Promise“     K

Abkürzungen: DP=Diskussionspapier, E=Entwurf, K=Kommentar, St=Stellungnahme, PP=Positionspapier, RG=ruhend gestellt, EG=eingestellt