Stand: 16. Juni 2021

Das AFRAC Arbeitsprogramm gibt einen Überblick über laufende und zukünftige AFRAC Facharbeiten. Den geplanten Veröffentlichungen liegen aktuelle Schätzungen zugrunde. Die Änderungen zum vorigen Arbeitsprogramm sind rot markiert.

   
geplant
laufende/abgeschlossene Projekte:
Q2/2021
Q3/2021
Q4/2021
Überarbeitung AFRAC-Stellungnahme 15: Derivate und Sicherungsinstrumente (UGB)   E-St E-St
Überarbeitung AFRAC-Stellungnahme 14: Bilanzierung von nicht-derivaten Finanzinstrumenten (UGB) St    
AG „Rechnungslegungsbezogene Fragen bei der Umsetzung der VRV“ RG    
AFRAC-Stellungnahme 39: Änderung von UGB-Abschlüssen und Lageberichten St     
Erweiterung AFRAC-Stellungnahme 24: Beteiligungsbewertung um die Bewertung von Anteilen an Personengesellschaften   E-St E-St 
CL zum IASB Post-implementation Review of IFRS 10, IFSR 11 and IFRS 12 K    
CL zum IASB ED/2021/1 „Regulatory Assets and Regulatory Liabilities“   K  
CL zum IASB DP/2020/2 „Business Combinations – Disclosures, Goodwill and Impairment“   K  
CL zum EFRAG DP on „Accounting for Crypto-assets (liabilities)“  K     
CL zum ED der IFRS-Stiftung “Proposed Targeted Amendments to the IFRS Foundation Constitution to Accommodate an International Sustainability Standards Board to Set IFRS Sustainability Standards” (ED/20215)   K  
CL zur EFRAG public consultation: Due Process Procedures on EU Sustainability Reporting Standard-Setting   K  

Abkürzungen: DP=Diskussionspapier, E=Entwurf, K=Kommentar, St=Stellungnahme, PP=Positionspapier, RG=ruhend gestellt, EG=eingestellt, FI=Fachinformation