EFRAG veröffentlicht Studie zu Kosten und Nutzen der Einführung von IFRS 15

Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) veröffentlicht die Studienergebnisse, die sich mit den Kosten und Nutzen der Einführung von IFRS 15 „Erlöse aus Verträgen mit Kunden“ befasst. Die Studie wurde im Rahmen der post-implementation Review zu IFRS 15 durchgeführt.

Die Studie wurde an verschiedenen spanischen Universitäten durchgeführt und fokussiert sich auf die nachfolgenden Fragestellungen:

  • Wie wirken sich regulatorische Änderungen auf die Finanzberichterstattung im Hinblick auf die Relevanz und den Nutzen der den Adressaten zur Verfügung gestellten Informationen aus?
  • Inwiefern haben sich die Kontrollsysteme des Managements infolge der Implementierung des IFRS 15 angepasst und dadurch Entscheidungsprozesse im Unternehmen beeinflusst?

Die Studienergebnisse fanden auch in der EFRAG-Stellungnahme zum post-implementation Review des IFRS 15 Berücksichtigung.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Bevorstehende Termine
Mrz
4
Mo
2024
09:00 Joint Outreach-Event von DRSC & ...
Joint Outreach-Event von DRSC & ...
Mrz 4 um 09:00 – 12:00
Das Deutsche Rechnungslegung Standards Committee e.V. (DRSC) lädt gemeinsam mit dem Austrian Financial Reporting Advisory Committee (AFRAC) und der European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) zu einem Outreach-Event ein. Thema der Veranstaltung ist der Exposure[...]