AFRAC veröffentlicht die AFRAC-Stellungnahme 29: „Auswirkungen des Energieeffizienzgesetzes auf IFRS-Abschlüsse“. Die Stellungnahme befasst sich mit der Frage, wie die Verpflichtung zur Setzung von Energieeffizienzmaßnahmen sowie diese Maßnahmen in den IFRS-Abschlüssen von Energielieferanten zu behandeln sind, sowie mit den Auswirkungen des EEffG auf IFRS-Abschlüsse von Unternehmen, die keine Energielieferanten iSd EEffG sind, wenn sie anrechenbare Energieeffizienzmaßnahmen durchgeführt haben, die gem IAS 38.12 identifizierbar sind.

Download der AFRAC-Stellungnahme 29: Energieeffizienzgesetz (IFRS) hier.

Tagged with →