IFAC veröffentlicht eine gemeinsame Erklärung von 65 Organisationen, in der eine stärkere Angleichung der regulatorischen und Standardsetzungsbemühungen im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung gefordert werden.

Verschiedene Finanzmarktteilnehmer sind der Meinung, dass die derzeitigen Entwürfe für Standards und Initiativen in Bezug auf Konzepte, Terminologien und Messgrößen technisch nicht kompatibel sind. Das International Sustainability Standards Board (ISSB), die US-amerikanische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission, SEC) und die Europäische Kommission zusammen mit der Europäischen Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) werden daher aufgefordert, eine regulatorische und standardsetzende Fragmentierung zu vermeiden, indem sie sich auf Schlüsselkonzepte, Terminologien und Messgrößen einigen, auf denen die Vorschriften aufgebaut sind.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Tagged with →