Die Europäische Union übernimmt die Änderung „Latente Steuern, die sich auf Vermögenswerte und Schulden beziehen, die aus einer einzigen Transaktion entstehen (Vorgeschlagene Änderungen an IAS 12)“, die das IASB im Mai 2021 herausgegeben hat, für die Anwendung in Europa.

Das IASB hat die Änderungen an IAS 12 „Ertragsteuern“ veröffentlicht, um klarzustellen, wie Unternehmen latente Steuern auf Transaktionen wie Leasingverhältnisse und Stilllegungspflichten bilanzieren.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Tagged with →