Am 29. April 2022 hat EFRAG eine öffentliche Konsultation zu den Entwürfen der Entwürfe der European Sustainability Reporting Standards (ESRS) gestartet. Im Rahmen der öffentlichen Konsultation werden folgende Abschnitte untersucht:

  • die Relevanz der vorgeschlagenen Architektur, der Umsetzung der CSRD-Grundsätze und des Gesamtinhalts der Entwürfe;
  • die möglichen Optionen für die Priorisierung/schrittweise Implementierung der ESRS; und
  • die Angemessenheit der vorgeschlagenen Angabepflichten.

In diesem Zusammenhang organisieren AFRAC, EFRAG & das Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der WU Wien am 22. Juni 2022 in Wien eine gemeinsame Informationsveranstaltung und laden alle interessierten Stakeholder zur Teilnahme ein. Die Diskussionsteilnehmer werden ihre Ansichten zu diesen Ansätzen darlegen und diese aus ihrer Sicht weiter kommentieren. Das Publikum wird die Möglichkeit haben, zu interagieren, Fragen zu stellen und Umfragen zu beantworten, die von den Referenten kommentiert werden.

Details zur Veranstaltung
  • Datum: Mittwoch, 22. Juni 2022
  • Uhrzeit: 14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: WU Wien, Gebäude TC, Hörsaal TC 2.01 [Lageplan] oder virtuell
  • Anmeldung: Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link für die Veranstaltung.
    Da die Plätze vor Ort begrenzt sind, geben Sie bitte an, ob Sie vor Ort oder virtuell teilnehmen möchte. Die Plätze werden nach dem first-come-first-serve Prinzip vergeben.
Programm
14:00 – 14:05 Uhr: Begrüßung durch em. o. Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl (AFRAC)
14:05 – 15:35 Uhr:

Politische und rechtliche Rahmenbedingungen der ESRS
  • Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer (AFRAC) (Moderation)
  • Sven Gentner (Europäische Kommission) [Video]
  • Jean-Paul Gauzes (EFRAG) [Video]
  • Dr. Nadine Wiedermann-Ondrej (BMF)
  • Dr. Dietmar Dokalik (BMJ)
  • Dipl.-Ing. Monika Brom (EFRAG SRB)
(30 min)
Architektur und übergreifende Standards
  • Mag. Gerhard Prachner (AFRAC und EFRAG FRB) (Moderation)
  • Dipl.-Ing. Monika Brom (EFRAG SRB)
  • Laura Engshuber-Wohnhaas (OMV)
(60 min)
15:35 – 16:00 Uhr: Pause
16:05 – 17:55 Uhr:

Standards zu Umwelt
  • Dipl.-Ök. Andrea Sternisko (EFRAG Administrative Board) (Moderation)
  • Univ.-Prof. Dr. Dr. Georg Schneider (Universität Graz)
  • Mag. Markus Urban-Hübler, MBA (Verbund)
(60 min)
Standards zu Sozialem und zur Unternehmensführung
  • Univ.-Prof. Dr. Ewald Aschauer (WU Wien) (Moderation)
  • Mag. Werner Fleischer (AFRAC) (Moderation)
  • Mag. Helmut Kerschbaumer (KPMG)
(50 min)
17:55 – 18:00 Uhr: Schlussworte

Die Einladung und das Programm stehen hier zum Download zur Verfügung und können gerne an interessierte Personen weitergeleitet werden.

Die Unterlagen zur Veranstaltungen können hier heruntergeladen werden.