Seit Februar 2022 befindet sich die Russische Föderation mit der Ukraine im Kriegszustand mit vielfältigen, auch wirtschaftlichen Auswirkungen auf lokale und westliche Unternehmen (die „Ukraine-Krise“). AFRAC veröffentlichte bereits eine kurze Fachinformation zu den Auswirkungen der Ukraine-Krise auf die Unternehmensberichterstattung im März 2022. Mit der Ukraine-Krise in Zusammenhang stehende Fragestellungen der Unternehmensberichterstattung werden von der nun veröffentlichten AFRAC-Fachinformation umfassender aufgegriffen.

Die Fachinformation wurde kurzfristig von einer Expertengruppe des AFRAC erarbeitet. Die Einhaltung des üblichen Verfahrens einer ordnungsgemäßen Beschlussfassung war aufgrund der Dringlichkeit nicht möglich. Die Fachinformation ist daher als Empfehlung einer Expertengruppe des AFRAC zum Wissensstand per 4. April 2022 zu verstehen.

Den Download der umfangreicheren AFRAC-Fachinformation zur Ukraine-Krise finden Sie hier.

Tagged with →