EFRAG veröffentlicht im Rahmen ihres Forschungsprojekts zur besseren Information über immaterielle Vermögenswerte eine wissenschaftliche Literaturanalyse „A Literature Review on the Reporting of Intangibles“.

Im Dezember 2018 forderte EFRAG die Überprüfung der wissenschaftlichen Literatur zu immateriellen Vermögenswerten. Die Analyse beinhaltet Artikel seit dem Jahr 2007 und bietet Einblicke in die folgenden Bereiche:

  • Immaterielle Vermögenswerte aus einer Makro-Perspektive;
  • Nicht bilanzierte immaterielle Vermögenswerte und ihre Auswirkungen auf die Relevanz der Finanzberichterstattung;
  • Informationen zu bestimmten nicht bilanzierten immateriellen Vermögenswerte und deren Auswirkungen auf die Unternehmensperformance, den Marktwert und die Adressaten;
  • Informationen zum intellektuellen Kapital und seinen Auswirkungen auf die Unternehmensperformance, den Marktwert und die Adressaten;
  • Rahmenkonzepte und Modelle zur Bewertung von und die Berichterstattung über immaterielle Vermögenswerte und deren Auswirkungen auf die Unternehmensperformance, den Marktwert und die Adressaten.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.