Accountancy Europe (AE) antwortet auf die vom International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) vorgeschlagenen Strategie für die Jahre 2020 bis 2023 und den Arbeitsplan für die Jahre 2020 bis 2021.

AE unterstützt die vorgeschlagene Strategie sowie die strategischen Maßnahmen für die Jahre 2020 bis 2023. Allerdings gibt es einige Bedenken hinsichtlich der angekündigten Fristen, da diese unrealistisch erscheinen. Außerdem sollte das Thema „Develop Ways to Address Complexity, while Maintaining Scalability and Proportionality” stärker in den Vordergrund gerückt werden. Schließlich sollte das aktuellste Projekt der Monitoring Group, dessen Ziel es ist, die unabhängigen Normsetzungsgremien unter IFAC zu reformieren, als externer Faktor in der Strategie und dem Arbeitsplan des IAASB genannt werden. Sollte die Reform durchgeführt werden, ist mit erheblichen Auswirkungen auf die Arbeitsbelastung des IAASB zu rechnen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.