AFRAC veröffentlicht den Entwurf einer AFRAC-Stellungnahme 34: Wesentlichkeit bei der Aufstellung von UGB-Abschlüssen. Die Stellungnahme behandelt den Grundsatz und Einzelfragen der Wesentlichkeit aus Sicht des Aufstellers eines Jahres- bzw. Konzernabschlusses nach dem UGB.

Bereits im März 2018 publizierte AFRAC einen Entwurf einer Stellungnahme zur Einholung von Stellungnahmen der Öffentlichkeit. Nachdem sich der Gesetzgeber jedoch dazu entschieden hat, die Rechtslage vor dem RÄG 2014 durch das Anti-Gold-Plating-Gesetz 2019 wiederherzustellen, veröffentlicht AFRAC einen überarbeiteten Entwurf mit der Berücksichtigung des Wegfalls des § 196a Abs. 2 UGB.

Bitte mailen Sie Ihre Stellungnahme als pdf-Datei bis zum 2. August 2019 an office@afrac.at. Alle Stellungnahmen werden auf der AFRAC-Homepage veröffentlicht, es sei denn, der Absender erbittet Vertraulichkeit.

Den Download des Entwurfs der AFRAC-Stellungnahme 34 finden Sie hier.