Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht von IFAC können Wirtschaftsprüfer in ihren Organisationen eine verstärkte Rolle spielen, um aufkommende Risiken durch robuste Enterprise Risk Management (ERM) Praktiken zu identifizieren, zu messen und zu mindern.

Um ein effektives Enterprise Risk Management zu ermöglichen, müssen Wirtschaftsprüfer verschiedene Kompetenzen, wie beispielsweise starke Führungsqualitäten und zwischenmenschliche Fähigkeiten, einsetzen und sich zu lebenslangem Lernen in Bezug auf Risikomanagement und aufkommenden Risikoproblemen verpflichten. In den kommenden Jahrzehnten wird es entscheidend sein, das Risikomanagement besser in die berufliche Bildung und Ausbildung der Wirtschaftsprüfer zu integrieren und die Relevanz und Qualität der beruflichen Weiterbildung zu verbessern.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Tagged with →