IPSASB veröffentlicht „Langfristige Beteiligungen an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures (Änderungen an IPSAS 36)“ und „Vorfälligkeitsregelungen mit negativer Ausgleichsleistung (Änderungen an IPSAS 41)“.

Die Änderungen an IPSAS 36 bringen die IPSAS in Einklang mit den Änderungen an IAS 28 „Anteile an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures“, die der IASB mit „Langfristige Beteiligungen an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures (Änderungen an IAS 28)“ im Oktober 2017 vorgenommen hat.

Die Änderungen an IPSAS 41 bringen die IPSAS in Einklang mit den Änderungen an IFRS 9 „Finanzinstrumente“, die der IASB mit „Vorfälligkeitsregelungen mit negativer Ausgleichsleistung (Änderungen an IFRS 9)“ ebenso im Oktober 2017 vorgenommen hat.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Tagged with →