Wann:
19. November 2018 um 09:00 – 14:00
2018-11-19T09:00:00+01:00
2018-11-19T14:00:00+01:00
Wo:
Bundesministerium für Finanzen
Johannesgasse 5
1010 Wien
Österreich
Kontakt:
Claudia Horwath - Akademie der Wirtschaftstreuhänder
01/815 08 50 - 31

 IASB&EFRAG@AFRAC 2018

Aktuellste Informationen aus dem IASB und von EFRAG

 Unter der fachlichen Leitung von
Prof. Alfred Wagenhofer

Am Montag, dem 19. November 2018
Von 9.00 bis 14.00 Uhr
Bundesministerium für Finanzen
Wien

Details zu dieser Veranstaltung und das Anmeldeformular können Sie
hier herunterladen.
 

Die IFRS sind nicht nur unmittelbar relevant für kapitalmarktorientierte Unternehmen in der EU, sondern bestimmen auch zunehmend die europäische Rechnungslegung abseits der Börsen. Dies zeigen die jüngeren Entwicklungen des Bilanzrechts in der EU und in Österreich, die bei der Regelung bestimmter Sachverhalte immer stärker Anleihen bei IFRS nehmen.

Wie in den Vorjahren dient diese Veranstaltung auch dieses Jahr als hochkarätiges Forum für Fachdiskussionen direkt mit Vertretern des IASB und der EFRAG. Das IASB erarbeitet die IFRS und ist sehr an Information und Feedback zu ihrem Standardsetzungsprogramm interessiert. Die EFRAG vertritt bei der Entwicklung der IFRS die europäische Position, die auf Basis umfangreicher Analysen und Diskussion der Auswirkung von Standards mit Anwendern erarbeitet wird.

Wesentliche Themen der diesjährigen Veranstaltung sind die aktuellen Projekte des IASB. So werden neben der Instandhaltung bestehender Standards Grundsätze für die Darstellung der Leistung von Unternehmen und die Erstellung des Anhangs und die Verbesserung der Effektivität von Angaben erarbeitet, die alle IFRS-Anwender betreffen werden. Die Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten.

AFRAC, das IASB und EFRAG sind bestrebt, die Meinungen der mit der Rechnungslegung befassten Personen zu diesen Projekten zu erfahren und zu diskutieren und auf diese Weise Feedback zum Standardsetzungsprozess zu geben. Dieses Jahr begrüßen wir seitens des IASB Nick Anderson (IASB Member) und seitens der EFRAG Andrew Watchman (EFRAG CEO und TEG Chairman) und Filipe Alves (Advanced Technical Manager). Herr Anderson wird einen Überblick über das aktuelle Arbeitsprogramm des IASB geben und den gegenwärtigen Diskussionsstand der wesentlichen Projekte zusammenfassen.

Im Anschluss daran widmen sich zwei Parallel-Arbeitsgruppen im Detail den Themen Primary Financial Statements und Financial Instruments with Characteristics of Equity. Das Thema Primary Financial Statements beschäftigt das IASB schon seit einiger Zeit unter verschiedenen Projektbezeichnungen. Aktuell sind Änderungen der Gliederung der Gewinn- und Verlustrechnung und des Cashflow-Statements angedacht, insbesondere auch die Frage, ob das IASB eine EBIT-Größe und/oder eine operative Management-Ergebnisgröße definieren soll. Nick Anderson wird in dieser Arbeitsgruppe präsentieren. Moderator ist Alfred Wagenhofer.

Die zweite Arbeitsgruppe befasst sich mit der Abgrenzung von Eigen- und Fremdkapital. Dieses Thema stammt noch aus dem Conceptual Framework-Projekt und ist insofern komplex, als die weitgehend freie Vertragsgestaltung ökonomische, auf Prinzipien basierende Kriterien der Abgrenzung von Eigen- und Fremdkapital schwierig macht. Dieses Thema wird von Andrew Watchman zur Diskussion gestellt. Moderator ist Gerhard Prachner.

Ich darf Sie herzlich zu dieser kostenlosen Veranstaltung einladen. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, sich aus erster Hand über die aktuelle IFRS-Rechnungslegung zu informieren und mit hochrangigen Vertretern des IASB und der EFRAG zu diskutieren und Ihr Feedback zu den Themen zu geben.

Mit freundlichen Grüßen
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer
Mitglied des AFRAC und Vorsitzender der AG-IFR

Programm
 
8.30 Frühstück
9.00 Eröffnungsworte
(pünktlich) Alfred Lejsek
Leiter der Gruppe Finanzmärkte
Bundesministerium für Finanzen
  Prof. Alfred Wagenhofer
AFRAC Mitglied
9.30 IASB Work Plan*
Nick Anderson
IASB Mitglied
10.30 Pause (Buffet)
11.00
Wählen Sie zwischen Arbeitsgruppe 1 oder 2
Arbeitsgruppe 1
(Moderator: Prof. Alfred Wagenhofer,
AFRAC Mitglied)
Primary Financial Statements
Presentation*

Nick Anderson
IASB Member
Arbeitsgruppe 2
(Moderator: Gerhard Prachner,
AFRAC Mitglied)
Financial Instruments with
Characteristics of Equity*

Andrew Watchman
EFRAG CEO und TEG Chairman
13.00 Lunch

* Die Präsentation und die Workshops werden auf Englisch gehalten