AFRAC 2017

Mit einem Vortrag von
Dr. Alfred Brogyányi und
Dr. Anton Schmidl

21. November 2017
Von 9.00 bis 11.00 Uhr
Bundesministerium für Justiz
Wien

Details zu dieser Veranstaltung und das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen.
 

In den letzten Jahren zeigt sich die breite Akzeptanz der Facharbeiten des AFRAC, das die Interessen sämtlicher betroffener Interessenvertretungen vereint.

In diesem Jahr freuen wir uns besonders, dass Herr Dr. Alfred Brogyányi gemeinsam mit Herrn Dr. Anton Schmidl einen Vortrag zum Thema „Unternehmensfortführung gemäß § 201 Abs. 2 Z 2 UGB“ halten wird. Im Anschluss daran werde ich Ihnen einen Überblick über die Facharbeiten des AFRAC geben. Danach folgen Vorträge zu den Themen „IFRS 9 und UGB“ und „Kapitalkonsolidierung im UGB“.

Die Vorträge spiegeln die thematische Breite der Facharbeit des AFRAC im vergangenen Jahr wider.

Programm

 
ab 8.30 Uhr Frühstücksbuffet
9.00 Uhr Begrüßung
Mag. Helmut Maukner
Obmann des AFRAC-Trägervereins
9.05 Unternehmensfortführung gemäß § 201 Abs. 2 Z 2 UGB
Dr. Alfred Brogyányi (Opika Wirtschaftsprüfung– und Steuerberatung)
Dr. Anton Schmidl (SOT Crowe-Horwath)
09.30 Uhr Überblick über die AFRAC-Facharbeiten
Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl
Vorsitzender des AFRAC-Präsidiums
09.45 Uhr Präsentation ausgewählter AFRAC-Facharbeiten
  IFRS 9 und UGB
Mag. Gerhard Margetich
AFRAC-Mitglied
  Kapitalkonsolidierung im UGB
Dr. Robert Reiter
AFRAC-Mitglied
10.45 Uhr Diskussion (danach Buffet)